ACHTUNG! Sie befinden sich auf einer Archiv-Webseite.
Die Seite, die Sie aufgerufen haben ist u.U. nicht mehr aktuell!
Aktuelle Veranstaltungen und Informationen finden Sie auf unserer neuen Webseite https://vhsimkreisherford.de
 
Aktuelles
Nachrichten

Pressemitteilungen



 

 


Infos
Anmelden

Beratung

Bildungsscheck, Bildungsprämie & Beratung zur beruflichen Bildung

Bildungsurlaub

Einbürgerung

Einstufungstests

Erwachsenenpädagogische Qualifizierung (EPQ)

Europäischer Referenzrahmen

Feedback

Förderverein

Fortbildungsangebote für Lehrer/innen

Gutscheine

Kontakt

Schulabschlüsse

Über uns

WhatsApp

Zertifikate



Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement nach ISO9001

e-Learning mit moodle
VHS-Moodle-Plattform
hier geht's direkt zur
Moodle-Plattform

Weitersagen
Empfehlen Sie diese Seite weiter

Aktuelles | Nachrichten

<<  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76  >>    alle

Sprachen lernen an Ihrer VHS
Eintrag vom: 06.09.2016

Ab September können Sie 19 Sprachen an Ihrer Volkshochschule lernen. Von Arabisch über Englisch und Französisch, Kurdisch und Suaheli bis Türkisch. Lernen können Sie am Vormittag oder Abend, am Wochenende, in kurzer und knackiger oder in intensiver Form. Und wenn Sie nicht wissen, welcher Kurs der Richtige für Sie ist, beraten wir Sie gern. 

Weitere Informationen hier.




Keywords:

Andreas Englisch erst am 7. Februar im Universum
Eintrag vom: 05.09.2016

© Riccardo Musacchio & Flavio Ianniello


Kreis Herford/Bünde. Die VHS im Kreis Herford weist mit Bedauern darauf hin, dass die für den 13. September im Universum in Bünde geplante Veranstaltung mit Andreas Englisch "Der Kämpfer im Vatikan - Papst Franziskus und sein mutiger Weg" verschoben werden muss. Das Management von Herrn Englisch teilte dazu mit, dass "Andreas Englisch leider alle Termine vom 11. bis 15. September absagen muss". Die so gut wie ausverkaufte Veranstaltung wird am 7. Februar 2017 nachgeholt. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.



weitere Informationen hier


Keywords:

Erfolgreich kommunizieren mit NLP - Basis-NLP-Ausbildung jetzt auch mit Zertifikat
Eintrag vom: 01.09.2016

NLP-Trainer Nikolai Hotzan +++

Ob beruflich oder privat: Gute Kommunikation zahlt sich aus! Wer erfolgreich kommuniziert, löst Probleme und Konflikte. Bewährte Methoden dafür bietet das Neurolinguistische Programmieren (NLP). NLP ist aber mehr als eine bloße Technik für gelungene Kommunikation. Es ist interessant für alle, die überzeugend kommunizieren, wirkungsvoll auftreten, ihre Ängste überwinden und ihre Ziele erreichen möchten. NLP bietet Modelle und Techniken, um auch in schwierigen Situationen angemessen reagieren und auf "Erfolgskurs" bleiben zu können.

Interessiert? Dann laden wir Sie zu einem kostenlosen Informationsabend am Donnerstag, den 8. September, in die VHS nach Herford ein. Informieren Sie sich bei dem erfahrenen NLP-Trainer Nikolai Hotzan über die verblüffenden Möglichkeiten des NLP, die Basis-NLP-Ausbildung und die Ausbildung zum NLP Practitioner. Beide Ausbildungen starten im Oktober. Sie werden nach den Richtlinien des DVNLP e.V. (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.) durchgeführt und zertifiziert.

Zur Einstimmung das Feedback einer Teilnehmerin, die im April 2016 die NLP Master-Ausbildung an der VHS abgeschlossen hat:

"Ich habe bis 17.4.2016 an der NLP Masterausbildung bei der VHS in Herford teilgenommen - das war eine herausragende Weiterbildung für mich. Der Trainer Nikolai Hotzan hat es auf besondere Weise verstanden, neben der strukturierten und sehr kompetenten Vermittlung der notwendigen Fachinhalte jedem Teilnehmer einen persönlichen Entwicklungsweg zu ermöglichen. Ich habe dies als sehr nachhaltige Bereicherung für mein Leben erlebt und kann daher nur wünschen, dass möglichst viele Menschen in den Genuss solcher Expertise kommen."

Unsere NLP-Angebote auf einen Blick


Zusätzliche Dokumente zur Veranstaltung

Informations-Flyer



Und noch ein Tipp:

Mit einem Bildungsscheck können die NLP-Weiterbildungen gefördert werden!




Keywords:

Workshops im Werburg-Museum Spenge
Eintrag vom: 31.08.2016

Bekanntlich hat im Juni diesen Jahres das historische Museum an der Werburg in Spenge eröffnet. Was liegt da näher als eine Reihe an interessanten Veranstaltungen mit diesem Museum für Sie zu planen? Themen, die sowohl damals modern waren als auch heute wieder aktuell sind? So verspricht ein Kochkurs "barocke Genüsse". In der Barockzeit gehörten ausgefallene und exotische Speisen und Gewürze zum guten Ton in adeligen Haushalten. Zu den damals exotischen Genüssen zählt auch das eine oder andere heute sehr gängige Lebensmittel wie Kaffee und Schokolade. In einem kulinarischen Workshop können Sie selbstgerösteten Kakao und feine Pralinen für sich entdecken (Kursnummer M79668A). Im Werburger Herrenhaus sind einige Reste von Rollstempeldekorationen als Baubefunde erhalten geblieben. Damals waren sie offenbar ganz aktuell - und auch heute sind sie es wieder. Im Workshop Rollstempeldekoration (Kursnummer M81868A) können Sie eigene Stempel und Schablonen entwerfen. In dem Workshop Zinngießen (Kursnummer M81878A ) wird die Technik des Zinngießens mit Formenbau, Guss und Endbearbeitung genauer vorgestellt und an einfachen Formen praktisch ausprobiert. Ähnlich wie heute trug man schon im Mittelalter wichtige Informationen immer bei sich. Heute nutzt man das Smartphone, damals ein sogenanntes Beutelbuch. Im Workshop Ipad oder Beutelbuch (Kursnummer M81888B) können Sie ein Beutelbuch nach mittelalterlichem Vorbild selbst gestalten. Das Werburg-Museum Spenge und die Volkshochschule freuen Sie über Ihr Interesse!

Fotonachweis: Werburg-Museum Spenge / Voss




Keywords:

Werburger Kreativ-Tage mit Ausstellung beendet
Eintrag vom: 30.08.2016

Noor hat ihre Silhouette mit dem ausgestaltet, was ihr wichtig ist; Tiere und die Natur spielen eine zentrale Rolle im Leben der jungen Frau.

Rosemarie Oberschelp (links) und Ute Hamker haben unter fachkundiger Anleitung von Sergej Poweliza Figuren aus Brennholz-Stücken gearbeitet.

Fotos: Daniela Dembert

Neben Charakterköpfen auch mal entspannt

Spenge (dd). Viel kreatives Potenzial hat sich vom 16. bis 25. August an der Spenger Werburg entladen. In dieser Zeit hat die Volkshochschule (VHS) des Kreises Herford die Werburger Kreativ-Tage veranstaltet, deren Ergebnisse jetzt in einer offenen Präsentation vorgestellt wurden. Seit neun Jahren initiiert die VHS die Workshopreihe, deren Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung von Künstlern und Handwerkern mit unterschiedlichsten Materialien arbeiten. "In diesem Jahr hatten wir einen Schwerpunkt im Bereich der Malerei. Das Angebot ist auch abhängig davon, welche Dozenten wir gewinnen können. Im kommenden Jahr möchten wir noch andere Kurse wie beispielsweise Filzen oder Weidenflechten anbieten", erzählt die VHS-Fachbereichsleiterin für Sprachen, Kultur und Gestalten, Andrea Dohmann. Sechs Kurse sind in diesem Sommer zustande gekommen. Es wurde mit verschiedenen Farben und Techniken gemalt und gezeichnet, gebastelt, Figuren aus Stein gehauen und Holz bearbeitet.

Beim Abschlussfest der Kreativ- Tage stellten die Kursteilnehmer ihre gefertigten Werke vor und staunten selbst nicht schlecht über das, was sie auch ohne Vorkenntnisse geleistet haben. "Ich habe gedacht, etwas Einfaches machen zu müssen, sonst würde das nichts. Am ersten Tag war ich abends total geschafft, am zweiten fiel die Anspannung ab und ich konnte im Kurs entspannen und genießen", blickt Rosemarie Oberschelp zurück auf den Kurs zur fantasievollen Holzbearbeitung, in dem sie unter Anleitung von Sergej Poweliza drei Figuren geschaffen hat.

Poweliza lobte neben der Kreativität seiner Schützlinge vor allem die Atmosphäre im Workshop: "Am zweiten Tag war die Gruppe schon wie eine Familie und es wurde viel gemeinsam gelacht", berichtet er. Ähnlich zufrieden klingen auch die Resumees aus den anderen fünf Workshops. Ursula Gronemeyer etwa hat am Bildhauer-Workshop unter dem Motto "Charakterköpfe aus Stein" teilgenommen.

 

Westfalen-Blatt Enger-Spenge, 27. August 2016, Daniela Dembert




Keywords:

Kinder aus geflüchteten Familien genießen einen Ferien-Mal-Spaß auf der Werburg
Eintrag vom: 22.08.2016

"Eeeeej" kreischt en kleiner afghanischer Junge. Sein albanischer Freund hat versehentlich beim Papier schöpfen den nassen Schwamm auf sein Werk gelegt. "Entschuldigung" heißt es sofort von dieser Seite und schon wird wieder zusammen gelacht, gemalt, sich konzentriert und gebastelt. Rund 12 Mädchen und Jungen aus Syrien, Albanien, Afghanistan und Albanien sind zusammengekommen, um bei herrlichem Sonnenschein auf der idyllisch im Grünen gelegenen Werburg Collagen zu erstellen, zu malen und Papier zu schöpfen. Die Kinder haben auf diese Weise nicht nur zwei wundervolle Vormittage verbracht, ihnen wurde auch die Möglichkeit gegeben, durch die kreativen Tätigkeiten ihre schlimmen Flucht-Erlebnisse ein Stück weit zu verarbeiten. Die Grafikdesignerin Christine Sordel-Brockmann leitete diesen Workshop mit Unterstützung von Michaela Hoffmann. Finanziert wurde die Veranstaltung vom Förderverein der VHS im Kreis Herford. Wenn auch Sie solche oder ähnliche Projekte unterstützen möchten … der Verein freut sich immer über neue Mitglieder. Informationen über den Verein finden Sie hier.

Die Artikel aus der Presse finden Sie hier und hier.

Foto: Gerhard Hülsegge Westfalenblatt 20.08.2016

 

 




Keywords:

Pantomime Elie Levy lüftet Geheimnisse der Körpersprache
Eintrag vom: 18.08.2016

"Wer erfolgreich agieren will, sollte die nonverbale Kommunikation souverän beherrschen ...," so Elie Levy, einer der renommiertesten Pantomimen unserer Zeit, seit 30 Jahren zu Gast auf deutschen und internationalen Bühnen - und am 21. September auf Einladung der VHS auch zu Gast im Universum Bünde!

Der vielseitige Künstler mit israelischen Wurzeln ist ein ausgewiesener Profi in Sachen Körpersprache. Aufschlussreich, amüsant und mit unverwechselbarem Charme wird er in seiner zweistündigen Vorstellung einen breiten Überblick über die verschiedenen Facetten der nonverbalen Kommunikation geben und die oft unbewussten Botschaften entschlüsseln. Elie Levy, der seinen Körper virtuos beherrscht, zeigt mit anschaulichen Beispielen und in vielen spontanen Improvisationen, was Körpersprache alles ausdrücken und wie man sie bewusst einsetzen kann.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Elie Levy finden Sie hier: www.elielevy-körpersprache.de

 

 




Keywords:

Klüger geht immer - mit der VHS
Eintrag vom: 18.08.2016

»Klüger geht immer« - mit der VHS

Die Blauen Seiten liegen aus - 1322 Veranstaltungen auf 240 Seiten zusammengefasst

Stellten das neue VHS-Programm vor: VHS-Leiterin Monika Schwidde (vorne von rechts) sowie Helga Lütkefend (stellvertretende Leiterin)
und das VHS-Team mit (von links) Ulrike Koebke, Stephanie Müller, Andrea Dohmann und Frank Schragner. Foto: Ralf Meistes

H e r f o r d (HK). Selbstverständlich lässt sich das Jahresprogramm der VHS einfach in Zahlen zusammenfassen: 14 000 Exemplare der Blauen Seiten liegen jetzt aus. Auf 240
eng bedruckten Seiten sind nicht weniger als 1322 Veranstaltungen zusammengefasst. Um wirklich die Vielfalt des VHS-Angebotes zu entdecken, lohnt ein Durchblättern des
Programmheftes in jedem Fall. Gestern stellten VHS-Leiterin Monika Schwidde und ihr Team  das neue Jahresprogramm vor.

Das Heft trägt den Slogan »Klüger geht immer!«
18 verschiedene Sprachen können in den verschiedenen Kursen erlernt werden. Das Angebot reicht von A wie Arabisch bis derzeit T wie Türkisch. Neben den gängigen Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch wird seit diesem Jahr auch Suaheli angeboten. Mit Kurdisch soll demnächst eine 19. Sprache folgen. Und da das reine Grammatik lernen oder Vokabeln büffeln auch mal sehr trocken sein kann, gibt es auch interessante landeskundliche Veranstaltungen. Wer sich beispielsweise für die englische Sprache und das britische Königshaus interessiert, der dürfte Ende November bei dem Abend »Tales from Buckingham Palace« genau richtig sein.

Aufgrund des enormen Flüchtlingszuzugs ist auch die Zahl der Integrationskurse deutlich gestiegen. Von vier Kursen in 2015 auf derzeit 14 Integrationskurse, die im Durchschnitt von 15 Teilnehmern besucht werden. Ab dem 29. August beginnen zwei neue Integrationskurse. Darüber hinaus bietet die VHS eine breite Palette von Sprachprüfungen an, die auch von
Menschen genutzt werden, die zuvor keinen VHS-Kurs besucht haben.

Im Bereich EDV, Technik, Medien dürften sich vor allem Hobbyfotografen für den Kurs interessieren, der sich mit dem Programm »Affinity Photo« beschäftigt, das als Konkurrent zu »Photoshop « angesehen wird. Unter dem Stichwort »Berufsbezogene Weiterbildung« befindet sich eine breite Angebotspalette: von der Vorbereitung auf Ausbildung, Studium und Beruf bis zu Schlüsselqualifikationen wie Selbstpräsentation und Kommunikation. »In dem Zusammenhang freuen wir uns auf eine Veranstaltung am 21. September im Universum Bünde. An diesem Abend wird der Pantomimen-Künstler Elie Levy über die Geheimnisse der Körpersprache informieren«, sagte Helga Lütkefend.

Unter der Überschrift »Natur und Umwelt« finden die Leser vogelkundliche Exkursionen, Gartenseminare, aber Interessierte können in der Sternwarte am Friedrichs-Gymnasium in Herford auch einen Blick in die Sterne wagen. Im Fachbereich Gesundheit werden ab diesem Jahr wieder Yoga-Kurse für Kinder angeboten. Ebenfalls neu ist das Whiskeytasting, also das Probieren von Whiskysorten.

Die Blauen Seiten liegen unter anderem in Rathäusern, Bibliotheken und Buchhandlungen im Kreis Herford aus. Weitere Informationen gibt es auch unter www.vhsimkreisherford.de.

So vielfältig ist das VHS-Angebot: In der Volkshochschule können Yoga-Kurse (Foto links) besucht werden. Neuerdings auch für Kinder. Darüber hinaus gibt es Fledermaus-Beobachtungen (Foto Mitte). Und wer Englisch lernt und sich für die Royals interessiert, ist bei »Tales from Buckingham Palace« genau richtig. Fotos: dpa


Westfalen-Blatt, Herford, 17.08.2013 / Den kompletten Artikel sehen Sie HIER

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Klüger mit den "Blauen Seiten"

Volkshochschule: Ab sofort ist das Jahresprogramm mit mehr als 1.300 Veranstaltungen an vielen Orten im Kreis erhältlich. Das Motto lautet diesmal Klüger geht immer!

Gruppenbild mit Brillen: VHS-Leiterin Monika Schwidde (vorne r.) und ihre Bereichsleiter Helga Lütkefend (vorne l.), Ulrike Koebke (hinten v. l.), Stephanie Müller, Andrea Dohmann und Frank Schragner mit den Blauen Seiten vor dem VHS-Gebäude. FOTO: RALF BITTNER

Von Ralf Bittner

Kreis Herford. 1.322 Veranstaltungen listen die Blauen Seiten, das Jahresprogramm derVolkshochschule(VHS)im Kreis, auf. Diese liegen ab sofort an vielen Orten im Kreis aus. "Auch wenn wir derzeit oft als Anbieter von Integrations- und Deutschkursen für Zuwanderer im Gespräch sind, bieten wir wie jedes Jahre eine breite Palette von Angeboten aus verschiedensten Bereichen an", sagte VHS-Leiterin Monika Schwidde. "Nach Bedarf und Aktualität werden sicher noch Angebote dazu kommen."
Traditionell stark ist das AngebotanFremdsprachen.18 sind im Programm, darunter neu Suaheli für Menschen, die oft nach Ostafrika reisen. Ein Kurdisch-Kursus ist in Vorbereitung. Englisch wird auf verschiedenen Niveaus vom Business-Englisch bis zu Kursen für Wiedereinsteiger angeboten.
Hier empfiehlt Fachbereichleiterin Ulrike Koebke, die Einstufungstests und Informationsgespräche zu nutzen, um den passenden Kurses zu finden.

Stark nachgefragt sind auch Angebote im EDV-Bereich. Fototechnik, Datenbanken oder neu eine Einführung in das "Kollaborative Arbeiten mit Google&Co" sind einige Beispiele aus diesem Bereich. Breit aufgestellt ist auch die Sparte "Berufsbezogene Weiterbildung". Das Angebot reicht hier von Buchhaltungs- Lehrgängen, Kurse in wissenschaftlicher Kommunikation an der Hochschule bis zu Angeboten aus dem Bereich Psychologie und Motivation. Unter anderem wird Pantomime Elie Levy im Bünder Universum in die Geheimnisse der Körpersprache einführen. "Die Veranstaltung findet bereits am 21. September statt und ist ein früher Höhepunkt im Jahresprogramm", sagte Helga Lütkefend, die diesen Bereich verantwortet. Wieder angeboten wird auch ein vom Land geförderter Kursus "Lesen und Schreiben für den Beruf".

"Im Bereich Gesundheit haben wir besonders viele treue Nutzer der 272 Kurse", sagte Frank Schragner. Trotzdem gibt es auch hier Neues: Crossout - ein Outdoor-Training,
Selbstbehauptung für Frauen nach dem WenDo-Konzept, und Yoga kann auch wieder für Kinder angeboten werden. Auch Kochen fällt in diesen Bereich. Neben Einführungen
ins vegane Kochen oder die Vorstellung exotischer Landesküchen - neu ist in diesem Jahr die irische Küche - gibt es auch ein Whiskey-Tastting.

Erweitert wurde auch das Angebot an naturkundlichen Exkursionen durch Kooperationen mit dem BUND oder dem Paläontologischen Arbeitskreis Bünde. Wer also
Vögel oder Fledermäuse beobachten, Pilze oder die Welt der Fossilien kennen lernen möchte, findet jetzt ein vergrößertes Angebot.
Vorträge und Lesungen machen einen großen Teil des Programms im Bereich "Politik und Gesellschaft" aus.

Schon am 13. September porträtiert Andreas Englisch Papst Franziskus. "Der Kämpfer im Vatikan" heißt sein Vortrag in Bünde. Zeit-Autorin Petra Pinzler berichtet am 3. November vom "Unfreihandel". Mit dem Vortrag "Emanzipation im Islam" von Sineb El Masar am 8. November in Herford und Cigdem Akyols Vortrag zur Biografie Erdogans am 23. November ebenfalls in Herford, blickt die VHS angesichts der aktuellen Ereignisse verstärkt Richtung Vorderer Orient.
"Gerade im Bereich politische Bildung kommen oft noch aktuelle Angebote dazu", sagte Monika Schwidde. Neben deminspirierenden Blick in die "Blauen Seiten" lohne sich daher immer wieder der Blick auf die Internetseiten der Volkshochschule.

Die Volkshochschule im Kreis Herford
Die Blauen Seiten mit dem VHS-Jahresprogramm liegen ab sofort in Rathäusern, Bibliotheken, Buchhandlungen und Geldinstituten zur Mitnahme aus.
- VHS-Träger ist der Zweckverband Volkshochschule im Kreis Herford.
- Ihm gehören alle Kommunen im Kreis außer Löhne an, und es werden auch überall Veranstaltungen angeboten.
- Informationen über die Angebote auf www.vhsimkreisherford.de oder unter Telefon (0 52 21) 5 90 50.

Neue Wesfälische, Herford, 18.08.2016 / Den kompletten Artikel sehen Sie HIER

 




Keywords:

Motto: Mach dir ein Bild
Eintrag vom: 18.08.2016

Ölmalerei im Sommer - ein Angebot der Volkshochschule im Kreis Herford

 

zum Lesen auf das Bild klicken





Keywords:

Kreative Tage an der Werburg
Eintrag vom: 11.08.2016

Zeitungsbericht vom 11. August 2016 im Herforder Kreisblatt




Keywords:

Italienisch und Spanisch in intensiver Form
Eintrag vom: 04.08.2016

Möchten Sie Italienisch oder Spanisch in intensiver Form lernen? Für den Urlaub, für den Beruf oder aus reiner Freude am Lernen von Sprachen? Nach den Sommerferien haben Sie an Ihrer VHS die Gelegenheit. Ein Italienischkurs für Anfangende wird ab 29. August bis 1. September täglich von 8.30 Uhr bis 12.15 Uhr angeboten, ein Wochenendkurs ab 10. September, jeweils samstags und sonntags von 10.00 bis 13.15 Uhr. Ein Spanischkurs wird in der Zeit vom 12. bis 16. September täglich in der Zeit von 9:00 bis 14:30 Uhr angeboten. Für den Spanischkurs kann auch Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) beantragt werden. Die Kurse werden von erfahrenen Muttersprachlern geleitet. Und wenn Sie Gefallen an der Sprache gefunden haben, so können Sie gern in einen weiterführenden Kurs einsteigen.

Nähere Informationen zu dem Intensivkurs Italienisch finden Sie hier (Kurs-Nr. L37473B)
Nähere Informationen zu dem Kurs Italienisch am Wochenende finden Sie hier (Kurs-Nr. M37303A)
Nähere Informationen zu dem Intensivkurs Spanisch finden Sie hier (Kurs-Nr. M38823A)




Keywords:

Pantomime Elie Levy lüftet Geheimnisse der Körpersprache
Eintrag vom: 27.07.2016



"Wer erfolgreich agieren will, sollte die nonverbale Kommunikation souverän beherrschen ...," so Elie Levy, einer der renommiertesten Pantomimen unserer Zeit, seit 30 Jahren zu Gast auf deutschen und internationalen Bühnen - und am 21. September auf Einladung der VHS auch zu Gast im Universum Bünde!

Der vielseitige Künstler mit israelischen Wurzeln ist ein ausgewiesener Profi in Sachen Körpersprache. Aufschlussreich, amüsant und mit unverwechselbarem Charme wird er in seiner zweistündigen Vorstellung einen breiten Überblick über die verschiedenen Facetten der nonverbalen Kommunikation geben und die oft unbewussten Botschaften entschlüsseln. Elie Levy, der seinen Körper virtuos beherrscht, zeigt mit anschaulichen Beispielen und in vielen spontanen Improvisationen, was Körpersprache alles ausdrücken und wie man sie bewusst einsetzen kann.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier M4061.1A

Weitere Informationen zu Elie Levy finden Sie hier: www.elielevy-körpersprache.de



weitere Informationen hier


Keywords:

Dozentinnen und Dozenten für den kaufmännischen Bereich gesucht
Eintrag vom: 27.07.2016




Keywords:

Die neuen Blauen Seiten sind da !
Eintrag vom: 26.07.2016

Nachdem Mitte Juli die neuen Veranstaltungen schon im Internet veröffentlicht wurden, ist jetzt auch die gedruckte Version der "Blauen Seiten" da.

Ab heute in allen Geschäftsstellen der VHS erhältlich.

In den kommenden Tagen liegt das Jahresprogramm 2015/2016 dann auch in Rathäusern, Bibliotheken, Buchhandlungen, bei Banken und Sparkassen zum Mitnehmen aus.
Übersicht Auslagestellen:  http://vhs.bz/qbdpl

Viel Spaß beim Stöbern ...




Keywords:

Selbstbehauptung für Mädchen: VHS-Ferien-Workshop für 14- bis 18-Jährige
Eintrag vom: 15.07.2016

Wollen Mut machen "NEIN " zu sagen: Frank Schragner (VHS-Fachbereichsleiter Gesundheit) und Karola
Althoff-Schröder (Gleichstellungsbeauftragte) laden Mädchen zum Wendo-Workshop ein.
FOTO: Mirijam Scharlibbe


Der entschlossene Weg der Frauen

Herford. Ein entschlossener Gesichtsausdruck, ein lautes "Nein", eine entschiedene Abwehrhaltung - das können Lebensretter sein. Für Mädchen und jungen Frauen, die belästigt oder bedrängt werden, ist die beste Selbstverteidigung ihre eigene Stärke und Entschlossenheit. Wie sie die richtig einsetzen müssen, können 14- bis 18-Jährige Mitte August in einem zweitägigen Ferien-Workshop lernen.

"Wir wollten ein öffentliches Angebot, speziell für die Zielgruppe der Jugendlichen , weil es das bisher in Herford nicht gibt", erklärt Karola Althoff-Schröder. Gemeinsam mit Frank Schragner, Fachbereichsleiter Gesundheit bei der Herforder Volkshochschule (VHS), hat sich die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt für das Seminar stark gemacht. Am 16. und 17. August sollen zwölf Mädchen im Trainingsraum 502 der VHS am Münsterkirchplatz das Wendo-Konzept erlernen.

Wendo ist ein feministisches Konzept zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen. Übersetzt heißt Wendo "Weg der Frauen" (Wen, einer Abkürzung für das englische women; Do, japanisch für Weg) und wird in Deutschland seit Anfang der 80er Jahre von Frauen verbreitet und weiterentwickelt. Beim Workshop in Herford wird Britta Limberg aus Paderborn die Mädchen unterrichten - mit Rollenspielen, Gesprächen, Körperübungen und Selbstverteidigungstechniken.

"Den Mädchen soll beigebracht werden, wie sie auch schon durch Mimik und Sprache Grenzen setzen können", sagt Althoff-Schröder. Gerade Jugendliche würden heute früher in Situationen kommen, in denen sie sich eventuell wehren müssen. "Das Ausgehverhalten hat sich verändert. Heute gehen viele schon mit 16 und dem Muttizettel in die Disco."

Wie sich eine Frau verhält, wenn sie belästigt oder angegriffen wird, sei keine Generationen-, sondern eine Typ-frage, sagt Althoff-Schröder: "Auch ganz selbstbewusste Mädchen können in solchen Situationen ins Schleudern kommen, vielleicht gerade, weil sie denken, dass ihnen so etwas nicht passiert."

Das zweitägige Seminar passt Althoff-Schröder zufolge gut in die aktuelle "Nein-heißt-Nein-Debatte". Eine Verschärfung des Sexualstrafrechts sei längst überfällig gewesen, so die Gleichstellungsbeauftragte. Sie begrüßt es, dass jetzt auch die verbale Abwehr vor Gericht anerkannt wird. "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist schon lange in jeder Form strafbar. Das es jetzt auch für Übergriffe im öffentlichen Raum mehr Klarheit gibt, ist richtig und wichtig."

Lehrer, die einen Workshop gesondert für ihre Schülerinnen anbieten wollen, oder Vereine und andere Frauengruppen können auch eigene Seminare mit der VHS vereinbaren. Ansprechpartner dafür ist Frank Schragner, Tel. (0 52 21) 59 05 24.

© 2016 Neue Westfälische 09 - Herford, Freitag 15. Juli 2016, von Miriam Scharlibbe



weitere Informationen hier


Keywords:

<<  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76  >>    alle

 



Suche
Browser-Such-Plugin
Bookmark and Share

Wo ist was?
in Bünde

in Enger

in Herford

in Hiddenhausen

in Kirchlengern

in Rödinghausen

in Spenge

in Vlotho

Übersichtskarte


VHS Agentur
Bildung auf Bestellung

Projektbeispiele



SEPA

 

Seite erzeugt in 1.0477 sec.
Anregungen, Fehler oder Kritik an Webmaster  |  Impressum/Disclaimer/Datenschutz
VHS im Kreis Herford, VHS Bünde, VHS Vlotho, VHS Kirchlengern, VHS Spenge, VHS Enger, VHS Rödinghausen, VHS Hiddenhausen
VHS im Kreis Herford | ... | Nachrichten